.
vorheriges Kapitel Parallelansicht nächstes Kapitel

Epheser - Kapitel 3

1 DERhalben ich Paulus der gefangener Christi Jhesu / fur euch Heiden / (Philipper 1.7) (Philipper 1.13) 2 nach dem jr gehöret habt von dem Ampt der gnade Gottes / die mir an euch gegeben ist / (Galater 2.7) 3 Das mir ist kund worden dieses Geheimnis / durch offenbarung / wie ich droben auffs kürtzest geschrieben habe / (Epheser 1.9-10) (Galater 1.12) 4 Daran jr / so jrs leset / mercken künd meinen verstand an dem geheimnis Christi / 5 welchs nicht kund gethan ist / in den vorigen zeiten den Menschen kindern / als es nu offenbart ist seinen heiligen Aposteln vnd Propheten / durch den Geist / (Kolosser 1.26) 6 nemlich / Das die Heiden miterben seien / vnd mit eingeleibet vnd mitgenossen seiner Verheissung in Christo / Durch das Euangelium / (Epheser 2.13) (Epheser 2.18-19) (Apostelgeschichte 15.7-9) 7 des ich ein Diener worden bin / nach der gabe aus der gnade Gottes / die mir nach seiner mechtigen Krafft gegeben ist. 8 MJr dem allergerinsten vnter allen Heiligen / ist gegeben diese gnade / vnter die Heiden zu verkündigen den vnausforschlichen Reichthum Christi / (Epheser 1.7) (Galater 1.16) (1. Korinther 15.9-10) 9 vnd zu erleuchten jederman / welche da sey die Gemeinschafft des Geheimnis / das von der Welt her in Gott verborgen gewesen ist / der alle ding geschaffen hat / durch Jhesum Christ / (Epheser 1.9-10) (Römer 16.25-26) (Kolosser 1.16) 10 Auff das jtzt kund würde / den FürstenthümenDie Engel im Himmel / ob sie wol vol Gottes sind / so erfaren sie doch teglich an der Christenheit newe gnaden vnd Gaben / die Gott teglich ausgibt. Wie auch Christus Luc. 15 spricht / Das sich die Engel frewen vber einen Sünder der busse thut. / vnd Herrschafften in dem Himel / an der Gemeine / die manchfeltige weisheit Gottes / (1. Petrus 1.12) 11 nach dem Fursatz von der Welt her / welche er beweiset hat in Christo Jhesu vnserm HErrn / 12 Durch welchen wir haben freidigkeit vnd zugang in aller zuuersicht / durch den glauben an jn. (Römer 5.2) 13 DArumb bitte ich / das jr nicht müde werdet / vmb meiner trübsaln willen / die ich fur euch leide / welche euch eine Ehre sind. (Kolosser 1.24) 14 Derhalben beuge ich meine Knie / gegen dem Vater vnsers HErrn Jhesu Christi / 15 der der rechte Vater ist vber alles was da KinderEs sind auch alle Engel / alle Christen / ja auch aller Menschen kinder / Gottes kinder / Denn er sie alle geschaffen hat.heisset / im Himel vnd auff Erden / 16 Das er euch Krafft gebe / nach dem reichthum seiner Herrligkeit / starck zu werden durch seinen Geist / an dem inwendigen Menschen / (Epheser 1.7) (Epheser 6.10) (2. Korinther 4.16) 17 vnd Christum zu wonen durch den glauben in ewren hertzen / vnd durch die Liebe eingewurtzelt vnd gegründet werden / (Johannes 14.23) (Kolosser 2.7) 18 Auff das jr begreiffen möget mit allen Heiligen / welches da sey die breiteDie liebe beweiset das der Glaube rechtschaffen sey. Derselbige begreiffet / denn das nichts so breit / lang / tieff / hoch sey / da Christus nicht macht habe vnd helffen künde / Vnd fürchtet sich nicht weder fur sunde / tod noch helle / es sey breit / lang / tieff etc. Wie Psal. 139 auch sagt Quo ibo a spiritu tuo? / vnd die lenge / vnd die tieffe / vnd die höhe / 19 Auch erkennen das Christum liebhabenViel ein grösser ding ists Christum liebhaben / denn viel predigen können j. Cor. 3 Wissen blehet auff / lieben bessert / Jtem So jemand Gott liebet / der ist von jm erkand / Joh. 21 Petre amas me etc. / viel besser ist / denn alles wissen / Auff das jr erfüllet werdet mit allerley Gottes fülleDas Gott alleine in euch regiere vnd wircke / vnd jr sein vol seid.. (Kolosser 2.2-3) 20 DEm aber / der vberschwenglich thun kan / vber alles / das wir bitten oder verstehen / nach der Krafft / die da in vns wircket / 21 Dem sey Ehre in der Gemeine / die in Christo Jhesu ist / zu aller zeit / von ewigkeit zu ewigkeit / Amen.
vorheriges Kapitel
nächstes Kapitel
.