.
vorheriges Kapitel Parallelansicht nächstes Kapitel

Römer - Kapitel 16

1 Jch befehl euch vnser Schwester Pheben / welche ist am dienste der Gemeine zu Kenchrea / 2 Das jr sie auffnemet in dem HErrn / wie sichs zimet den Heiligen / Vnd thut jr beystand in allem Gescheffte / darinnen sie ewer bedarff / Denn sie hat auch vielen beystand gethan / auch mir selbs. 3 GRüsset die Priscan vnd den Aquilan / meine gehülffen in Christo Jhesu / (Apostelgeschichte 18.2) (Apostelgeschichte 18.18) (Apostelgeschichte 18.26) 4 welche haben fur mein Leben jre helse dargegeben / Welchen nicht allein ich dancke / sondern alle Gemeine vnter den Heiden / 5 Auch grüsset die Gemeine in jrem Hause. Grüsset Epenetum / meinen liebesten / welcher ist der Erstling vnter den aus Achaia in Christo. 6 Grüsset Mariam / welche viel mühe vnd erbeit mit vns gehabt hat. 7 Grüsset den Andronicum vnd den Junian meine gefreundte / vnd meine Mitgefangene / welche sind berümpte Apostel / vnd fur mir gewesen in Christo. 8 Grüsset Amplian meinen lieben in dem HErrn. 9 Grüsset Vrban vnsern Gehülffen in Christo / vnd Stachyn meinen lieben. 10 Grüsset Apellen den bewerten in Christo. Grüsset die da sind von Aristobuli gesinde. 11 Grüsset Herodionem meinen gefreundten. Grüsset die da sind von Narcissus gesinde / in dem HErrn. 12 Grüsset die Tryphena / vnd die Tryphosa welche in dem HErrn geerbeitet haben. Grüsset die Persida meine liebe / welche in dem HErrn viel geerbeitet hat. 13 Grüsset Ruffum den ausserweleten in dem HErrn / vnd seine vnd meine Mutter. (Markus 15.21) 14 Grüsset Asyncritum vnd Phlegonten / Herman / Patroban / Hermen / vnd die Brüder bey jnen. 15 Grüsset Philologum vnd die Julian / Nereum vnd seine Schwester / vnd Olympan / vnd alle Heiligen bey jnen. 16 Grüsset euch vnternander mit dem heiligen Kus. Es grüssen euch die gemeinen Christi. (1. Korinther 16.20) 17 JCH ermane aber euch / lieben Brüder / Das jr auffsehet / auff die da Zurtrennung vnd Ergernis anrichten / neben der Lere / die jr gelernet habt / vnd weichet von denselbigenDas ist wider allerley Menschenlere gesagt. . (Matthäus 7.15) (Titus 3.10) (2. Thessalonicher 3.6) 18 Denn solche dienen nicht dem HErrn Jhesu Christo / sondern jrem Bauche / Vnd durch süsse wort vnd prechtige Rede / verfüren sie die vnschüldigen Hertzen. (Philipper 3.19) (Kolosser 2.4) 19 Denn ewer gehorsam ist vnter jederman auskomen. Derhalben frewe ich mich vber euch. Jch wil aber / das jr weise seid auffs gute / aber einfeltig auffs böse. (Römer 1.8) (1. Korinther 14.20) 20 Aber der Gott des friedes zutrette den Satan vnter ewre Füsse in kürtzen. Die gnade vnsers HErrn Jhesu Christi sey mit euch. 21 ES grüssen euch Timotheus mein gehülffe / vnd Lucius / vnd Jason / vnd Sosipater / meine gefreundten. (Apostelgeschichte 16.1-3) (Apostelgeschichte 17.6) (Apostelgeschichte 19.22) (Apostelgeschichte 20.4) (Philipper 2.19-22) 22 Jch Tertius grüsse euch / der ich diesen Brieff geschrieben habe / in dem HErrn. 23 Es grüsset euch Gaius / mein vnd der gantzen Gemeine wirt Es grüsset euch Erastus der stad Rendmeister / vnd Quartus der Bruder. (1. Korinther 1.14) 24 Die Gnade vnsers HErrn Jhesu Christi sey mit euch allen / AMEN. 25 DEm aber / der euch stercken kan / lauts meines Euangelij vnd predigt von Jhesu Christ / Durch welche das Geheimnis offenbaret ist / das von der Welt her verschwiegen gewesen ist / (Epheser 1.9) (Epheser 3.4) (1. Korinther 2.7) 26 Nu aber offenbaret / auch kund gemacht durch der Propheten schrifft / aus befelh des ewigen Gottes / den gehorsam des glaubens auffzurichten / vnter allen Heiden / (Römer 1.5) 27 Demselbigen Gott / der alleine weise ist / sey Ehre / durch Jhesu Christ / in ewigkeit / AMEN. An die Römer. Gesand von Corintho / durch Pheben / die am Dienst war der gemeine zu Kenchrea.
vorheriges Kapitel
nächstes Kapitel
.