.
vorheriges Kapitel Parallelansicht nächstes Kapitel

Offenbarung - Kapitel 22

1 VND er zeiget mir einen lautern strom des lebendigen Wassers / klar wie ein Christal / der gieng von dem stuel Gottes / vnd des Lambs / (Hesekiel 47.1) (Hesekiel 47.12) (Sacharja 14.8) (1. Mose 2.9) 2 mitten auff jrer gassen. Vnd auff beiden seiten des stroms stund holtz des Lebens / das trug zwelfferley Früchte / vnd brachte seine Früchte alle Monden / vnd die Bletter des holtzs dieneten zu der gesundheit der Heiden. 3 Vnd wird kein Verbantes mehr sein / vnd der stuel Gottes vnd des Lambs wird darinnen sein / vnd seine Knechte werden jm dienen (Josua 7.11-13) 4 vnd sehen sein Angesicht / vnd sein Name wird an jren stirnen sein. (Offenbarung 3.12) 5 Vnd wird keine nacht da sein / vnd nicht bedürffen einer Leuchten / oder des liechts der Sonnen / Denn Gott der HERR wird sie erleuchten / vnd sie werden regiern von ewigkeit zu ewigkeit. 6 VND er sprach zu mir / Diese wort sind gewis vnd warhafftig / Vnd Gott der HErr der heiligen Propheten / hat seinen Engel gesand zu zeigen seinen Knechten / was bald geschehen mus. (Offenbarung 1.1) 7 Sihe / ich kome balde. Selig ist der da helt die wort der Weissagung in diesem Buch. 8 Vnd ich bin Johannes / der solchs gesehen vnd gehört hat. Vnd da ichs gehöret vnd gesahe / fiel ich nider an zu beten zu den füssen des Engels / der mir solchs zeiget. 9 Vnd er spricht zu mir / Sihe zu / thu es nicht / Denn ich bin dein Mitknecht / vnd deiner Brüder der Propheten / vnd dere die da halten / die wort dieses Buchs / Bete Gott an. 10 VND er spricht zu mir / Versiegele nicht die wort der Weissagung in diesem Buch / denn die zeit ist nahe. (Offenbarung 1.3) (Offenbarung 10.4) 11 Wer Böse ist / der sey jmer hin böse / vnd wer vnrein ist / der sey jmer hin vnrein. Aber wer frum ist / der sey jmer hin frum / vnd wer heilig ist / der sey jmer hin heilig. (Daniel 12.10) 12 Vnd sihe / ich kome balde / vnd mein Lohn mit mir / zu geben einem jglichen / wie seine werck sein werden. (Jesaja 40.10) 13 Jch bin das A vnd das O / der anfang vnd das ende / der erst vnd der letzte. (Offenbarung 1.11) (Hebräer 13.8) 14 Selig sind die seine Gebot halten / auff das jre macht sey an dem holtz des Lebens / vnd zu den Thoren eingehen in die Stad. (Offenbarung 7.14) 15 Denn haussen sind die Hunde / vnd Zeuberer / vnd die Hurer / vnd Todschleger / vnd die Abgöttischen / vnd alle die lieb haben vnd thun die Lügen. (Offenbarung 21.8) (Offenbarung 21.27) (1. Korinther 6.9-10) 16 JCH Jhesus habe gesand meinen Engel / solchs euch zu zeugen an die Gemeinen / Jch bin die wurtzel des geschlechts Dauid / ein heller Morgenstern. (Jesaja 11.10) (Lukas 1.78) 17 Vnd der Geist vnd die Braut sprechen / Kom. Vnd wer es höret der spreche / Kom. Vnd wen dürstet / der kome / Vnd wer da wil / der neme das wasser des Lebens vmb sonst. (Johannes 7.37) (Jesaja 55.1) 18 JCH bezeuge aber alle / die da hören die wort der Weissagung in diesem Buch / So jemand dazu setzet / So wird Gott zusetzen auff jn die Plagen / die in diesem Buch geschrieben stehet. 19 Vnd so jemand dauon thut von den worten des Buchs dieser Weissagung / So wird Gott abthun sein teil vom Buch des Lebens / vnd von der heiligen Stad / Vnd von dem / das in diesem Buch geschrieben stehet. 20 Es spricht der solchs zeuget / Ja / Jch kome bald / Amen / Ja kom HErr Jhesu. (1. Korinther 16.22) 21 Die Gnade vnsers HErrn Jhesu Christi / sey mit euch allen. Amen.
vorheriges Kapitel
nächstes Kapitel
.