. .
vorheriges Kapitel Einzelansicht Einzelansicht nächstes Kapitel

Psalm - Kapitel 29

1 {Ein Psalm; von David.} Gebet Jehova, ihr Söhne der Starken, gebet Jehova Herrlichkeit und Stärke! (Psalm 89.7) (Psalm 103.20) 2 Gebet Jehova die Herrlichkeit seines Namens; betet Jehova an in heiliger Pracht! (Psalm 110.3) 3 Die Stimme Jehovas ist auf den Wassern; der Gott der Herrlichkeit donnert, Jehova auf großen Wassern. (Hiob 37.2) 4 Die Stimme Jehovas ist gewaltig, die Stimme Jehovas ist majestätisch. 5 Die Stimme Jehovas zerbricht Zedern, ja, Jehova zerbricht die Zedern des Libanon; 6 Und er macht sie hüpfen wie ein Kalb, den Libanon und Sirjon wie einen jungen Wildochsen. (5. Mose 3.8-9) 7 Die Stimme Jehovas sprüht Feuerflammen aus; 8 Die Stimme Jehovas erschüttert die Wüste, Jehova erschüttert die Wüste Kades. 9 Die Stimme Jehovas macht Hindinnen kreißen, und entblößt die Wälder; und in seinem Tempel spricht alles: Herrlichkeit! 10 Jehova thront auf der Wasserflut, und Jehova thront als König ewiglich. 11 Jehova wird Stärke geben seinem Volke, Jehova wird sein Volk segnen mit Frieden. (Psalm 28.8-9)

Psalm - Kapitel 29

Der große Lobpreis der Herrlichkeit Gottes

1 Ein Psalm Davids. Bringet her dem HERRN, ihr Gewaltigen, bringet her dem HERRN Ehre und Stärke! (Psalm 89.7) (Psalm 103.20) 2 Bringet dem HERRN die Ehre seines Namens; betet an den HERRN im heiligen Schmuck! (Psalm 110.3) 3 Die Stimme des HERRN geht über den Wassern; der Gott der Ehren donnert, der HERR über großen Wassern. (Hiob 37.2) 4 Die Stimme des HERRN geht mit Macht; die Stimme des HERRN geht herrlich. 5 Die Stimme des HERRN zerbricht die Zedern; der HERR zerbricht die Zedern im Libanon. 6 Und macht sie hüpfen wie ein Kalb, den Libanon und Sirjon wie ein junges Einhorn. (5. Mose 3.8-9) 7 Die Stimme des HERRN sprüht Feuerflammen. 8 Die Stimme des HERRN erregt die Wüste; der HERR erregt die Wüste Kades. 9 Die Stimme des HERRN erregt die Hinden Hirschkühe und entblößt die Wälder; und in seinem Tempel sagt ihm alles Ehre.
   10 Der HERR sitzt, eine Sintflut anzurichten; große Flut und der HERR bleibt ein König in Ewigkeit. 11 Der HERR wird seinem Volk Kraft geben; der HERR wird sein Volk segnen mit Frieden. (Psalm 28.8-9)
vorheriges Kapitel
nächstes Kapitel
.