. .
vorheriges Kapitel Einzelansicht Einzelansicht nächstes Kapitel

Psalm - Kapitel 121

1 {Ein Stufenlied.} Ich hebe meine Augen auf zu den Bergen, woher meine Hilfe kommen wird. 2 Meine Hilfe kommt von Jehova, der Himmel und Erde gemacht hat. 3 Er wird nicht zulassen, daß dein Fuß wanke; dein Hüter schlummert nicht. 4 Siehe, der Hüter Israels, nicht schlummert noch schläft er. 5 Jehova ist dein Hüter, Jehova ist dein Schatten über deiner rechten Hand. 6 Nicht wird die Sonne dich stechen des Tages, noch der Mond des Nachts. 7 Jehova wird dich behüten vor allem Übel, er wird behüten deine Seele. (4. Mose 6.24) 8 Jehova wird behüten deinen Ausgang und deinen Eingang, von nun an bis in Ewigkeit.

Psalm - Kapitel 121

1 Ein Lied für den Aufstieg zum Tempel.Ich blicke hinauf zu den Bergen: / Woher kann ich Hilfe erwarten? 2 Meine Hilfe kommt von Jahwe, / dem Schöpfer von Himmel und Erde. 3 Er wird nicht zulassen, dass du fällst. / Er gibt immer auf dich acht. 4 Nein, der Beschützer Israels / schläft und schlummert nicht. 5 Jahwe ist dein Beschützer, / Jahwe ist dein Schatten / an deiner Seite. 6 Am Tag darf dir die Sonne nicht schaden, / noch der Mond in der Nacht. 7 Jahwe wird dich vor allem Bösen behüten / und dein Leben bewahren. (4. Mose 6.24) 8 Jahwe wird dich behüten, / wenn du fortgehst und wenn du wiederkommst, / von jetzt an und für immer.
vorheriges Kapitel
nächstes Kapitel
.