5. Mose

Übersetzung: Schlachter 1951

Mose erinnert das Volk an seinen zurückgelegten Weg Kapitel: 1

Die Auflehnung des Volkes angesichts des verheißenen Landes Kapitel: 1

Wanderung und Auseinandersetzungen in der Wüste Kapitel: 2

Die Eroberung des Landes von Sihon, dem König der Amoriter Kapitel: 2

Die Niederlage von Og, dem König von Baschan Kapitel: 3

Die Verteilung des Ostjordanlandes an Ruben, Gad und den halben Stamm Manasse Kapitel: 3

Gott verwehrt Mose den Eintritt ins verheißene Land Kapitel: 3

Israel soll das Gesetz Gottes bewahren und tun Kapitel: 4

Warnung vor dem Götzendienst Kapitel: 4

Der HERR ist der alleinige Gott Kapitel: 4

Drei Freistädte Kapitel: 4

Einleitung zur Verkündigung des Gesetzes vor dem Einzug in Kanaan Kapitel: 4

Die Wiederholung der zehn Gebote Kapitel: 5

Mose als Mittler zwischen Gott und dem Volk Kapitel: 5

Gottesfurcht und Gehorsam – die Voraussetzungen des Segens Kapitel: 6

Das Gebot, den HERRN zu lieben und sein Wort zu bewahren Kapitel: 6

Warnung vor Untreue und Götzendienst im Land Kanaan Kapitel: 6

Das Zeugnis der Erretteten vor ihren Kindern Kapitel: 6

Der HERR befiehlt die Ausrottung der Kanaaniter und ihres Götzendienstes Kapitel: 7

Israel – das heilige Volk des HERRN Kapitel: 7

Ermutigung und Segensverheißung für die Einnahme des Landes Kapitel: 7

Ermahnung zum Gehorsam und Erinnerung an Gottes Erziehungswege Kapitel: 8

Ermahnung zur Dankbarkeit. Warnung vor Hochmut und Abkehr von Gott Kapitel: 8

Mose warnt das Volk vor Selbstgerechtigkeit – Erinnerung an Israels Versagen und Moses Mittlerdienst Kapitel: 9

Die neuen Gesetzestafeln Kapitel: 10

Aufforderung zu Gottesfurcht und Gehorsam Kapitel: 10

Verheißungen und Warnungen Kapitel: 11

Die Bewahrung von Gottes Wort ist die Voraussetzung zum Sieg Kapitel: 11

Gott legt dem Volk Segen und Fluch vor Kapitel: 11

Ausrottung des Götzendienstes im Land. Der künftige Ort des Heiligtums und Gottesdienstes Kapitel: 12

Warnung vor falschen Propheten Kapitel: 13

Warnung vor Verführung zum Götzendienst Kapitel: 13

Verbot heidnischer Trauerbräuche. Reine und unreine Tiere Kapitel: 14

Der Zehnte Kapitel: 14

Das Erlassjahr Kapitel: 15

Über die Freilassung hebräischer Sklaven Kapitel: 15

Die Erstgeburt der Tiere Kapitel: 15

Gebote zum Passahfest Kapitel: 16

Das Fest der Wochen Kapitel: 16

Das Laubhüttenfest Kapitel: 16

Einsetzung von Richtern. Bewahrung des Rechts Kapitel: 16

Verbot des heidnischen Götzendienstes Kapitel: 16

Schwierige Rechtsfälle Kapitel: 17

Das Königsgesetz Kapitel: 17

Rechte der Priester und Leviten Kapitel: 18

Verbot von Wahrsagung und Zauberei Kapitel: 18

Der verheißene Prophet und die falschen Propheten Kapitel: 18

Die Zufluchtsstädte Kapitel: 19

Grenzverrückung. Falsche Zeugen. Bestrafung des Bösen Kapitel: 19

Kriegsgesetze Kapitel: 20

Die Sühnung von Blutvergießen Kapitel: 21

Ehen mit kriegsgefangenen Frauen Kapitel: 21

Das Recht des Erstgeborenen Kapitel: 21

Widerspenstige Kinder Kapitel: 21

Wer am Holz hängt, ist verflucht Kapitel: 21

Rücksicht auf den Nächsten Kapitel: 22

Gebote gegen ungöttliche Vermischung Kapitel: 22

Sittlichkeitsgesetze. Rechtsschutz für eine verleumdete Frau Kapitel: 22

Ausschluss von der Gemeinde des HERRN Kapitel: 23

Reinhaltung des Heerlagers Kapitel: 23

Verschiedene Verordnungen Kapitel: 23

Ehescheidung Kapitel: 24

Verordnungen für das Leben des Volkes Kapitel: 24

Das Recht der Fremden, Witwen und Waisen Kapitel: 24

Streitigkeiten Kapitel: 25

Die Schwagerpflicht Kapitel: 25

Volles Gewicht und rechtes Maß Kapitel: 25

Die Vertilgung Amaleks Kapitel: 25

Die Darbringung der Erstlingsfrüchte Kapitel: 26

Die Zehnten des dritten Jahres Kapitel: 26

Gebot über die Gedenksteine mit den Worten des Gesetzes Kapitel: 27

Segen und Fluch sollen auf den Bergen Garizim und Ebal verkündet werden Kapitel: 27

Segnungen für Gehorsam Kapitel: 28

Fluch für Ungehorsam Kapitel: 28

Bedrückung durch Heidenvölker Kapitel: 28

Ankündigung der Vertreibung und Gefangenschaft Kapitel: 28

Der Bund des HERRN mit Israel im Land Moab Kapitel: 29

Folgen einer Abwendung von Gott Kapitel: 29

Verheißung der Wiederherstellung Israels Kapitel: 30

Die Wahl zwischen Leben und Tod, Segen und Fluch Kapitel: 30

Josua wird Moses Nachfolger Kapitel: 31

Gesetzeslesung alle sieben Jahre Kapitel: 31

Der HERR sagt den Abfall Israels voraus Kapitel: 31

Das Lied Moses Kapitel: 32

Das Wort Gottes ist Leben Kapitel: 32

Mose wird aufgefordert, den Berg Nebo zu besteigen Kapitel: 32

Moses prophetischer Segen über die zwölf Stämme Kapitel: 33

Moses Tod Kapitel: 34

.