.
vorheriges Kapitel Parallelansicht nächstes Kapitel

Psalm - Kapitel 8

1 Dem Chorleiter. Nach der Weise der Keltertreter. Ein Psalmlied von David. 2 Jahwe, unser Herrscher, / wie gewaltig ist dein Name überall auf der Welt! / Über dem Himmel breitest du deine Hoheit aus. 3 Aus dem Mund der Kinder und Säuglinge schaffst du dir Lob. / Du hast ein Bollwerk gebaut deinen Bedrängern zum Trotz. / Schweigen muss der rachgierige Feind. (Matthäus 21.16) 4 Sooft ich den Himmel ansehe, das Werk deiner Hand, / den Mond und die Sterne, die du gemacht hast: (Psalm 19.2) 5 Was ist ein Mensch, dass du an ihn denkst, / ein Menschenkind, dass du es versorgst? (Psalm 144.3) (Hebräer 2.6-9) 6 Du hast ihn nur kurz unter die Engel gestellt / und krönst ihn mit Ehre und Pracht. (1. Mose 1.26) 7 Du lässt ihn herrschen über alles, / was deine Hände gemacht: (Matthäus 28.18) (1. Korinther 15.27) 8 über Schafe und Rinder / und auch die wilden Tiere im Feld, 9 die Vögel in der Luft, / die Fische im Meer / und alles, was seine Pfade durchzieht. 10 Jahwe, unser Herrscher, / wie gewaltig ist dein Name überall auf der Welt!
vorheriges Kapitel
nächstes Kapitel
.