.
vorheriges Kapitel Parallelansicht nächstes Kapitel

Psalm - Kapitel 46

1 Dem Chorleiter. Ein Lied von den Söhnen Korachs. Nach Alamoth. 2 Gott ist uns Zuflucht und Stärke, / als Beistand gefunden, besonders in Not. 3 Darum fürchten wir uns nicht, / auch wenn die Erde bebt / und die Berge im Meer versinken, 4 wenn die Fluten toben und tosen / und Berge vor ihrem Wüten erzittern. // 5 Ein Strom mit seinen Bächen erfreut Gottes Stadt, / das Heiligtum, die Wohnung des Höchsten. (2. Könige 19.21) (Psalm 48.3) (Jesaja 12.3) 6 Gott ist in ihrer Mitte, nichts kann sie erschüttern. / Gott hilft ihr, wenn der Morgen anbricht. 7 Völker toben, Reiche taumeln, / seine Stimme erschallt, die Erde schmilzt. 8 Jahwe, der Allmächtige, ist bei uns, / der Gott Jakobs ist unsere Burg. // 9 Kommt und seht die Taten Jahwes, / der Entsetzen auf der Erde verbreitet. (2. Könige 19.35) 10 Er beseitigt die Kriege auf der ganzen Welt, / zerbricht den Bogen, zerschlägt den Speer / und verbrennt die Wagen im Feuer. (Psalm 76.4) 11 Lasst ab und erkennt: Ich bin Gott! / Ich werde erhöht sein unter den Völkern, / erhaben auf der ganzen Erde. 12 Jahwe, der Allmächtige, ist bei uns, / der Gott Jakobs ist unsere Burg. //
vorheriges Kapitel
nächstes Kapitel
.