.
vorheriges Kapitel Parallelansicht nächstes Kapitel

Psalm - Kapitel 112

1 Halleluja, preist Jahwe! / Wie glücklich ist, wer Jahwe fürchtet, / wer große Freude hat an seinen Geboten! (Psalm 1.1) 2 Seine Nachkommen werden mächtig im Land. / Gesegnet sei das Geschlecht der Aufrichtigen! (Sprüche 20.7) 3 Vermögen und Reichtum sind in seinem Haus, / und seine Gerechtigkeit bleibt. 4 Den Aufrichtigen strahlt Licht in der Finsternis auf, / gnädig, barmherzig, gerecht. (Psalm 37.6) 5 Wohl dem, der gütig ist und leiht, / der sich ans Recht hält in seinem Geschäft! (Psalm 41.2) 6 Niemals gerät er ins Wanken / und nie wird der Gerechte vergessen sein. 7 Schlimme Nachricht macht ihm keine Angst, / mit ruhigem Herzen vertraut er Jahwe. 8 Verankert ist sein Herz, er fürchtet sich nicht, / denn bald schaut er auf seine Feinde herab. (Psalm 91.8) 9 Großzügig beschenkt er den Armen, / seine Gerechtigkeit bleibt. Er bekommt Ehre und Macht. (2. Korinther 9.9) 10 Der Gottlose sieht es mit Zorn, / er knirscht mit den Zähnen und vergeht vor Wut. / Seine bösen Pläne zerrinnen in nichts. (Psalm 35.16)
vorheriges Kapitel
nächstes Kapitel
.