. .
vorheriges Kapitel Einzelansicht Einzelansicht nächstes Kapitel

Psalm - Kapitel 1

1 Wie beneidenswert glücklich ist der, / der nicht auf den Rat von Gottlosen hört, / der sich an Sündern kein Beispiel nimmt / und nicht mit Spöttern zusammensitzt, (Psalm 26.4) (Psalm 119.1) (Sprüche 4.14) (Jeremia 15.17) 2 sondern Lust hat an der Weisung Jahwes / und über sein Wort Tag und Nacht sinnt! (5. Mose 6.7) (Josua 1.8) (Psalm 119.35) (Psalm 119.47) (Psalm 119.70) (Psalm 119.97) 3 Er ist wie ein Baum, am Wasser gepflanzt, / der seine Frucht zu seiner Zeit bringt / und dessen Laub niemals verwelkt. / Ja, was er auch tut, es gelingt! (Psalm 92.13-16) (Jeremia 17.8) 4 Doch so sind die Gottlosen nicht. / Sie werden vom Wind verweht wie die Spreu. (Hiob 21.18) (Psalm 35.5) (Hosea 13.3) 5 Gottlose bestehen nicht in Gottes Gericht / und Sünder nicht in der Gemeinschaft von Gottes Volk. 6 Um den Weg der Gerechten sorgt sich Jahwe, / doch von den Gottlosen bleibt zuletzt keine Spur. (Hiob 23.10) (Psalm 37.18) (2. Timotheus 2.19)

Psalm - Kapitel 1

1 Wie beneidenswert glücklich ist der, / der nicht auf den Rat von Gottlosen hört, / der sich an Sündern kein Beispiel nimmt / und nicht mit Spöttern zusammensitzt, (Psalm 26.4) (Psalm 119.1) (Sprüche 4.14) (Jeremia 15.17) 2 sondern Lust hat an der Weisung Jahwes / und über sein Wort Tag und Nacht sinnt! (5. Mose 6.7) (Josua 1.8) (Psalm 119.35) (Psalm 119.47) (Psalm 119.70) (Psalm 119.97) 3 Er ist wie ein Baum, am Wasser gepflanzt, / der seine Frucht zu seiner Zeit bringt / und dessen Laub niemals verwelkt. / Ja, was er auch tut, es gelingt! (Psalm 92.13-16) (Jeremia 17.8) 4 Doch so sind die Gottlosen nicht. / Sie werden vom Wind verweht wie die Spreu. (Hiob 21.18) (Psalm 35.5) (Hosea 13.3) 5 Gottlose bestehen nicht in Gottes Gericht / und Sünder nicht in der Gemeinschaft von Gottes Volk. 6 Um den Weg der Gerechten sorgt sich Jahwe, / doch von den Gottlosen bleibt zuletzt keine Spur. (Hiob 23.10) (Psalm 37.18) (2. Timotheus 2.19)
vorheriges Kapitel
nächstes Kapitel
.