Hosea

Übersetzung: Luther 1912 - mit Apokryphen

Hoseas Ehe - das Zeichen für die Untreue Israels Kapitel: 1

Die kommende Rettung Kapitel: 2

Gott zieht das treulose Israel zur Rechenschaft Kapitel: 2

Gottes Treue überwindet Israels Untreue Kapitel: 2

Gottes Langmut wird sein Volk zurückgewinnen Kapitel: 3

Strafrede gegen die Priester und gegen den Götzendienst Israels Kapitel: 4

Warnung an Juda Kapitel: 4

Drohung gegen die Führer Israels Kapitel: 5

Der Bruderkrieg zwischen Ephraim und Juda und Israels flüchtige Buße Kapitel: 5

Leichtfertige Buße Kapitel: 5

Gegen Israels Könige und ihre Bündnisse Kapitel: 6

Ankündigung der Strafe Kapitel: 7

Israels falscher Gottesdienst Kapitel: 8

Die Freude ist dahin, die Vergeltung ist da Kapitel: 9

Israels Undank gegen Gottes Wohltaten Kapitel: 9

Das Gericht über Königtum und Götzendienst Kapitel: 10

Letzte Warnung Kapitel: 10

Gottes heilige Liebe Kapitel: 11

Gottes Erbarmen mit Israel Kapitel: 11

Der Stammvater Jakob als Urbild seines Volkes Kapitel: 12

Auf Israels Götzendienst folgt Israels Untergang Kapitel: 12

Gottes Gericht über Ephraim Kapitel: 13

Samarias Zerstörung Kapitel: 13

Mahnung zur Umkehr und Verheißung des kommenden Heils Kapitel: 14

.