. .
vorheriges Kapitel Einzelansicht Einzelansicht nächstes Kapitel

Psalm - Kapitel 3

Morgenlied in böser Zeit

1 Ein Psalm Davids, da er floh vor seinem Sohn Absalom. (2. Samuel 15.14)
   2 Ach HERR, wie sind meiner Feinde so viel und setzen sich so viele wider mich! 3 Viele sagen von meiner Seele: Sie hat keine Hilfe bei Gott. (Sela.) 4 Aber du, HERR, bist der Schild für mich und der mich zu Ehren setzt und mein Haupt aufrichtet. (Psalm 84.12)
   5 Ich rufe an mit meiner Stimme den HERRN; so erhört er mich von seinem heiligen Berge. (Sela.) 6 Ich liege und schlafe und erwache; denn der HERR hält mich. (Psalm 4.9) (Sprüche 3.24) 7 Ich fürchte mich nicht vor viel Tausenden, die sich umher gegen mich legen. (Psalm 27.3)
   8 Auf, HERR, hilf mir, mein Gott! denn du schlägst alle meine Feinde auf den Backen und zerschmetterst der Gottlosen Zähne. (Psalm 58.7) 9 Bei dem HERRN findet man Hilfe. Dein Segen komme über dein Volk! (Sela.) (Jeremia 3.23)

Psalm - Kapitel 3

1 Ein Harfenlied Davids, als er vor seinem Sohn Abschalom auf der Flucht war. (2. Samuel 15.14) 2 Jahwe, es sind viele, die mich bedrängen! / So viele stehen auf gegen mich. 3 Viele gibt es, die von mir sagen: / "Selbst Gott rettet ihn nicht mehr!" // 4 Aber du, Jahwe, bist ein Schild um mich her, / du bist meine Ehre, du richtest mich auf. (Psalm 84.12) 5 Immer wieder schrie ich zu Jahwe. / Er antwortete mir von seinem heiligen Berg. // 6 Ich legte mich nieder und schlief ein. / Ich erwachte, weil Jahwe mich hielt. (Psalm 4.9) (Sprüche 3.24) 7 Ich fürchte nicht die vielen tausend Krieger, / die mich von allen Seiten umstellen. (Psalm 27.3) 8 Steh auf, Jahwe! / Rette mich, mein Gott! / Denn du zerschlägst meinen Feinden den Kiefer, / zerschmetterst der Gottlosen Zähne. (Psalm 58.7) 9 Bei Jahwe ist Rettung! / Dein Segen sei auf deinem Volk! // (Jeremia 3.23)
vorheriges Kapitel
nächstes Kapitel
.