Hesekiel

Übersetzung: Elberfelder 1905

Vision Hesekiels: Die Herrlichkeit des HERRN Kapitel: 1

Hesekiels Berufung zum Propheten für Israel mit von Gott empfangenem Wort Kapitel: 2

Hesekiels Ausrüstung für seine Aufgabe - Entrückung an seinen Dienstort und Einsetzung zum Wächter Kapitel: 3

Vision Hesekiels: Die Herrlichkeit des HERRN - Vom HERRN auferlegte Beschränkung Kapitel: 3

Von Gott befohlene Verhaltensweise Hesekiels als Zeichen für die Belagerung und Schuld Jerusalems Kapitel: 4

Deutung und Begründung der Gerichtszeichen Kapitel: 5

Gerichtsandrohung wegen Götzendienstes und heidnischer Greuel - Verschonung eines überrestes Kapitel: 6

Ankündigung des endgültigen Gerichts mit seinen Schrecken Kapitel: 7

Vision Hesekiels: Versetzung nach Jerusalem - Greuel des Götzendienstes im Tempel und im Land Kapitel: 8

Schonung der Frommen und Tötung der Gottlosen in Jerusalem - Hesekiels vergebliche Fürbitte Kapitel: 9

Vision Hesekiels: Befehl zum Verbrennen Jerusalems - Nochmalige Beschreibung der Herrlichkeit des HERRN, die den Tempel verläßt Kapitel: 10

Vision Hesekiels: Gericht über die Fürsten Judas - Heimkehr und Erneuerung des Volkes Kapitel: 11

Ankündigung der Wegführung - Sinnbildliche Handlungen Hesekiels als Symbol für Gefangenschaft und Belagerungsnot Kapitel: 12

Drohworte an die Verächter von Weissagungen Kapitel: 12

Strafreden gegen falsche Propheten und Prophetinnen Kapitel: 13

Keine Antwort Gottes auf Fragen der Götzendiener Kapitel: 14

Begründung für die Schonung eines Teiles des gottlosen Volkes Kapitel: 14

Gleichnis: Jerusalem, das unnütze Holz der Weinrebe Kapitel: 15

Gleichnis: Jerusalem, die trotz aller Liebes- beweise untreu gewordene Ehefrau Kapitel: 16

Verheißung der Wiederannahme Jerusalems Kapitel: 16

Gleichnis von Adler und Zeder: Treubruch des Königs von Juda gegen den König von Babel Kapitel: 17

Zukünftige Wiederherstellung des Königtums Davids Kapitel: 17

Gottes Vergeltung und persönliche Verantwortung - Möglichkeit der Umkehr Kapitel: 18

Klagelied über das Königshaus von Juda Kapitel: 19

Israels Sünden - Gottes Gerichts- und Heilshandeln Kapitel: 20

Gottes Gerichtswort über Jerusalem und Ammon Kapitel: 21

Schuld und Bestrafung von Jerusalem und Juda Kapitel: 22

Die beiden unzüchtigen Schwestern Ohola und Oholiba Kapitel: 23

Der Kochtopf als Bild für die Zerstörung Jerusalems - Keine Klage Hesekiels über den Tod seiner Frau als Zeichenhandlung für das unbeklagte Jerusalem Kapitel: 24

Drohreden gegen Ammon, Moab, Edom und die Philister Kapitel: 25

Obadja Kapitel: 25

Drohrede gegen Tyrus Kapitel: 26

Klagelied über den Untergang der Stadt Tyrus Kapitel: 27

Drohrede und Klagelied über den Fürsten von Tyrus Kapitel: 28

Drohrede gegen Sidon - Die zukünftige Heilszeit für Israel Kapitel: 28

Drohrede gegen Ägypten und Ankündigung späterer Wiederherstellung - Ägypten als ausgleichenden Lohn für Nebukadnezars mühevolle Belagerung von Tyrus Kapitel: 29

Weitere Aussprüche zum bevorstehenden Gericht über Ägypten Kapitel: 30

Größe und Sturz des Pharao Kapitel: 31

Klagelied über den Pharao - Pharao im Scheol Kapitel: 32

Hesekiels Dienst als Wächter Kapitel: 33

Nachricht vom Fall Jerusalems Kapitel: 33

Gerichtsrede: Nur Hören und kein Tun Kapitel: 33

Gerichtsrede gegen die treulosen Hirten Israels - Verheißungen Gottes als des Hirten seiner Herde, des Volkes Israel Kapitel: 34

Obadja Kapitel: 35

Verheißung der Wiederherstellung Israels - Anerkennung der Größe Gottes durch die Völker Kapitel: 36

Die Vision von den Totengebeinen Kapitel: 37

Die Zukunft des geeinten Reiches unter einem Herrscher Kapitel: 37

Drohrede gegen Gog aus Magog und das furchtbare Gericht über ihn Kapitel: 38

Nochmalige Ankündigung des Gerichts über Gog und der Vernichtung seiner Heeresmacht Kapitel: 39

Anerkennung Gottes durch die Völker - Verheißung der Rückkehr Israels in sein Land Kapitel: 39

Vision vom zukünftigen Tempel: Vorhöfe, Tore, Hallen Kapitel: 40

Vision vom zukünftigen Tempel: Besonders die inneren Räume Kapitel: 41

Vision vom zukünftigen Tempel: Nebengebäude - Vermessung des heiligen Bezirks Kapitel: 42

Vision vom zukünftigen Tempel: Einzug der Herrlichkeit des HERRN - Einweihung des Brandopferaltars Kapitel: 43

Vision vom zukünftigen Tempel: Diener des Heiligtums Kapitel: 44

Vision vom zukünftigen Tempel: Aufteilung des Landes um den Tempelbezirk - Pflichten und Opfer der Fürsten - Festtage Kapitel: 45

Vision vom zukünftigen Tempel: Vorschriften für Festtage, für Fürst und Volk und für die Opferküchen Kapitel: 46

Vision vom zukünftigen Tempel: Das Wasser aus dem Tempel Kapitel: 47

Die Grenzen des Landes Kapitel: 47

Die Aufteilung des Landes Kapitel: 47

Die Stadt, ihre Tore und ihr Name Kapitel: 48

.